Page 19

Unikompakt TU Ilmenau

FORSCHUNG www.tu-ilmenau.de/forschung Die hochspezialisierten Wissenschaftler der Technischen Universität Ilmenau befassen sich mit den drängendsten Problemen der Menschheit: versiegende Energieressourcen, wachsende Mobilität, Überalterung der Gesellschaft usw. Die Anforderungen, die an Forscher heute gestellt werden, um Lösungen zu entwickeln, sind meist so komplex, dass ein einzelnes Fachgebiet kaum in allen notwendigen Disziplinen hinreichend ausgewiesen sein kann. Solch vielschichtige Aufgaben können die Wissenschaftler nur lösen, wenn sie über einengende Disziplingrenzen hinweg agieren. Die Forschungsstrategie der TU Ilmenau hebt daher die Grenzen, die von der tradierten Fakultätsstruktur vorgegeben werden, auf und ersetzt sie durch flexible Matrixstrukturen. Einfach gesagt: Die Forscher arbeiten dort zusammen, wo ihre Forschung am dringendsten gebraucht wird. Lösungen für die Menschheitsprobleme finden die Wissenschaftler in den großen Forschungsschwerpunkten der TU Ilmenau Mikro- und Nanosysteme und Intelligente ingenieurwissenschaftliche Systeme und IT in sechs Forschungsclustern: In diesen Forschungsclustern sind die Wissenschaftler durch eine Vielzahl an Projekten sowohl in der Grundlagen- als auch in der angewandten Forschung miteinander und mit der regionalen, nationalen und internationalen Forschung und Industrie vernetzt. FORSCHUNG Mikro- und Nanosysteme: Nanoengineering Präzisionstechnik und Präzisionsmesstechnik Intelligente ingenieurwissenschaftliche Systeme und IT: Technische und biomedizinische Assistenzsysteme Antriebs-, Energie- und Umweltsystemtechnik Digitale Medientechnologie Mobilkommunikation 19 FORSCHUNG


Unikompakt TU Ilmenau
To see the actual publication please follow the link above