Page 5

BdR_2014_2015

Peter Scharff Bericht des Rektors 2014 / 2015 7 2015 gelungen, für unsere Universität sichere Bedingungen zu schaffen. In der Lehre konnten wir nach dem Projekt BASIC, mit dem wir eine neu gestaltete Eingangsphase im Ingenieurstudium erproben, mit BASICPlus ein weiteres Großprojekt des Bundes akquirieren. In dem neuen Vorhaben zu lebenslangem Lernen entwickeln wir nun neue Formen der Weiterbildung und öffnen die Universität für qualifizierte Praktiker. Sehr positiv auch: Unsere Studentinnen und Studenten werden immer internationaler: 2014 und 2015 haben wir bei den Immatrikulationen ausländischer Studierender alle Rekorde gebrochen: Fast jeder dritte neue Student an der TU Ilmenau kommt nicht aus Deutschland. Das freut mich sehr, zeugt dies doch von einer weltoffenen, weltweit bekannten Universität. Zwei weitere Erfolge unser Internationalisierungsstrategie: 2014 haben wir an der renommierten Tupolev-Universität in Kazan ein gemeinsames Institut eröffnet, das wir nun zur ersten deutschrussischen Universität ausbauen. Und die indonesische Universität International University Liaison Indonesia, ein Zusammenschluss europäischer Hochschulen aus fünf Ländern, den die TU Ilmenau koordiniert, hat 2015 den Lehrbetrieb aufgenommen. Gerade jetzt, in angespannter weltpolitischer Lage, halte ich diese Kooperationen für sehr wichtig. Zu den Erfolgen der vergangenen Jahre ganz entscheidend beigetragen hat die Forschung unserer Wissenschaftler. Nach einer Steigerung der Drittmittel im Jahr 2014 auf den Rekordwert von 47 Millionen Euro verzeichneten wir 2015 sogar das Allzeithoch von über 48 Millionen Euro. Auf unsere Wissenschaftler, die solch hohe Summen eingeworben haben, bin ich richtig stolz. Herausheben möchte ich die Förderung des ProExzellenz-Zentrums VISTA4F – Virtuelle Straße im 2014 fertig gestellten Hauptgebäude des Thüringer Innovationszentrums Mobilität. Zu den baulichen und technologischen Großprojekten 2015 gehörten die umfassende Modernisierung des Faradaybaus, der um einen Hörsaalneubau erweitert wurde, und die Ausstattung des Zentrums für Mikro- und Nanotechnologien mit neuen Großgeräten. Als Rektor der TU Ilmenau blicke ich mit großem Stolz und Freude auf all das zurück, was wir 2014 und 2015 erreicht haben.


BdR_2014_2015
To see the actual publication please follow the link above