Page 17

BdR_2014_2015

Bericht des Rektors 2014 / 2015 19 Interdisziplinäre FuE-Projekte und wissenschaftliche Dienstleistungen Neue regionale, nationale und internationale Forschungspartnerschaften Kompetenzfelder: Forschungseinrichtungen GFE Schmalkalden FH Schmalkalden ifw Jena Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena Technische Universität Ilmenau Industrie Maschinenbaurelevante Prozesstechnologien Präzisionstechnologien Werkstoff- und Beschichtungstechnik Powertools und -moulds Qualitätssicherung in der Produktion Koordinierungsstelle: Projektmanagement | Marketing | Akquise In den zwei Jahren seit seiner Gründung leistete das Thüringer Zentrum für Maschinenbau bedeutende Großinvestitionen in wissenschaftliche Gerätetechnik. Neu entwickelte Robotersysteme kamen beispielsweise in industriellen Fertigungsprozessen der Produktionstechnik zum Einsatz. So forschten Wissenschaftler etwa an einem Robotersystem für das so genannte Rührreibschweißen, an dem die Industrie großes Interesse zeigt. Ein weiteres internationales Kooperationsprojekt, das neueste Trends im Bereich Industrie 4.0 aufgreift und in dem neun internationale Partner aus Wissenschaft und Industrie zusammenarbeiten, nahm 2015 seine Arbeit auf. Die Wissenschaftler des Thüringer Zentrums für Maschinenbau legen bei der Entwicklung der industriellen Bildverarbeitung ihren Fokus auf Themen der 2D/3D-Bildverarbeitung und der Objekt- und Merkmalserkennung mit Methoden des maschinellen Lernens. So entwickelten sie zusammen mit weiteren Forschungspartnern und der Industrie einen ersten autarken 2D-Bildverarbeitungssensor, der direkt in den Bearbeitungsraum einer CNC-Maschine integriert wird. Dies führt zu einer drastischen Verringerung der Messzeit bei höchster Präzision und eröffnet die Möglichkeit einer direkten Rückkopplung in den Fertigungsprozess.


BdR_2014_2015
To see the actual publication please follow the link above