Page 166

BdR_2014_2015

Der Campus | Kongresse und Events DER CAMPUS Kongresse und Events In den Jahren 2014 und 2015 hat die TU Ilmenau Kongresse und Tagungen von internationaler und bundesweiter Bedeutung ausgerichtet. Der moderne Campus bietet exzellente Voraussetzungen zur Durchführung von Veranstaltungen und ist seit Jahren ein attraktiver Standort für Wissenschaftler, den wissenschaftlichen Nachwuchs, Kooperationspartner und renommierte Unternehmen. Ausgewählte Highlights spiegeln die enge Verknüpfung von Wissenschaft, angewandter Forschung und unternehmerischer Praxis wider. Besuch des indonesischen Botschafters 10.03.2014 Zum Start der „International University Liaison in Indonesia – IULI“ in der indonesischen Hauptstadt Jakarta besuchten der indonesische Botschafter in Deutschland, Dr. Fauzi Bowo, und der Vorsitzende der Trägerstiftung, Dr. Ilham A. Habibie, unsere Universität. Die TU Ilmenau koordiniert die Aktivitäten der 12 beteiligten Universitäten aus fünf Ländern, sie exportiert eigene Studiengänge und hat die Startphase logistisch unterstützt. In seinem Vortrag stellte Dr. Habibie den Stand der gemeinsamen Forschungsvorhaben vor. Kleinmaschinenkolloquium 13.-14.03.2014 & 12.-13.05.2015 – Chair: Dr. Andreas Möckel 2014 zum 23. und 2015 zum 24. Mal in Ilmenau ausgerichtet, hat sich das Kleinmaschinenkolloquium zu einem etablierten Treffpunkt der Branche der Kleinmotorenhersteller und deren Zulieferer entwickelt. Die über 300 Teilnehmer schätzten die Möglichkeit, neue Anregungen aus den Vorträgen mitzunehmen und am Rande der Veranstaltung in kleinem Kreis aktuelle Trends und physikalische und technologische Probleme zu diskutieren. Die Themen umfassten die Zuverlässigkeit, Leistungsdichte und effektive Gestaltung der Fertigung von Motoren, Berechnung und Simulation, Werkstoffe sowie Verfahrenstechnik elektrischer Kleinmaschinen. 14. Deutscher Ferrofluid-Workshop 17.-19.03.2014 – Chairs: Profes. Klaus Zimmermann, Jens Haueisen Rund 80 Teilnehmer aus Universitäten, Forschungsinstituten und Kliniken nahmen im März 2014 am Ferrofluid-Workshop an der TU Ilmenau teil. Naturwissenschaftler, Mediziner und Ingenieure diskutierten über Herstellung, mathematische Modellbildung und Applikationsfelder von Ferrofluiden. Magnetische Nanopartikel werden z. B. in der Tumortherapie eingesetzt. Dazu werden sie in Krebszellen eingeschleust und durch Anlegen eines hochfrequenten Magnetfeldes erhitzt. Die Wärme hindert den Tumor am Wachstum. PATINFO 2014 04.-06.06.2014 – Chair: Dr. Christoph Hoock „IP-Management 2020“ war das Motto der 36. PATINFO, der größten Konferenz für Patent- und Markeninformation in Europa. Die über 300 Teilnehmer und Firmenvertreter aus 12 Ländern diskutierten in Workshops und Vorträgen folgende Fragen: Wird die Verfügbarkeit der elektronischen Information uns die papierlose Patentabteilung bringen? Wie können wir durch kluge Strategien in der Recherche, in der Schutzrechtsverwaltung und in der Verwertung unsere Ressourcen zielgerichtet einsetzen? Welchen Einfluss haben neue elektronische Dienstleistungen der Patentämter wie die elektronische Akte des Deutschen Patent- und Markenamtes? 168


BdR_2014_2015
To see the actual publication please follow the link above