Page 125

BdR_2014_2015

HIGHLIGHTS Studentenwerk Bericht des Rektors 2014 / 2015 127 Sanierungsbeginn der studentischen Wohnanlage Haus N Mit einer Grundsteinlegung in Anwesenheit des Thüringer Wirtschafts- und Wissenschaftsministers Wolfgang Tiefensee wurde im November 2015 die Sanierung der studentischen Wohnanlage Haus N gestartet. Mit dem Sanierungsprojekt verbessert das Studentenwerk Thüringen das Angebot an studentischem Wohnraum in Ilmenau weiter. Insgesamt entstehen 133 neue Wohnplätze, vorwiegend in Einzelappartements und in Zweierwohngemeinschaften. Bei der Planung der Grundrisse der Wohneinheiten berücksichtigte das Studentenwerk die Bedürfnisse der Studierenden. Die Fertigstellung ist für das Wintersemester 2016/17 geplant. Regionale Woche in Ilmenau Um den Mensagästen mehr regionale Produkte anzubieten, organisierte das Studentenwerk in seinen Mensen erstmals eine Regionale Woche. Im Oktober 2015 konnten die Mensagäste eine Woche lang in Ilmenau regionale Produkte verkosten und sich an Infoständen über regionale Anbieter informieren. Mit einem speziellen Aktionstag warb das Studentenwerk gleichzeitig auch für das vom Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft vergebene Qualitätssiegel „Geprüfte Qualität aus Thüringen“. Ausstellung Fotowettbewerb der Studentenwerke Von Dezember 2014 bis Februar 2015 gastierte die Ausstellung von Siegerfotos des 4. Fotowettbewerbs der deutschen Studentenwerke in der Mensa Ehrenberg. Das Motto „Mut zur Lücke“ regte besonders viele Thüringer Studierende zum Mitmachen an und Studenten der TU Ilmenau waren mit den Plätzen 1 und 3 die erfolgreichsten Teilnehmer des Wettbewerbs. Bei einer öffentlichen Feier im Februar 2015 erläuterte der Ilmenauer Erstplatzierte die ganz persönlichen Absichten, die hinter dem prämierten Foto steckten.


BdR_2014_2015
To see the actual publication please follow the link above