Page 101

BdR_2014_2015

Bericht des Rektors 2014 / 2015 103 HIGHLIGHTS Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie Prof. Karlheinz Brandenburg in die Internet Hall of Fame gewählt 2014 wurde Karlheinz Brandenburg, Direktor des Fraunhofer IDMT und Leiter des Instituts für Medientechnik an der TU Ilmenau, von der Internet Society (ISOC) als einer von weltweit 24 Internetpionieren ausgezeichnet. Brandenburg erhielt die Ehrung, da er aufgrund seiner maßgeblichen Rolle bei der Entwicklung des mp3-Standards eine außerordentliche Leistung zur Entwicklung und Verbreitung des Internets erbracht hat. Weitere ISOC-Internetpioniere sind unter anderen Linux-Erfinder Linus Torvalds, der Miterfinder des Internets Tim Berners-Lee und der Erfinder der Internet-E-Mail, Eric Allman. Technologiepreis 2015 der Eduard-Rhein-Stiftung Für ihre Beiträge zur Entwicklung und Implementierung des mp3-Standards wurden Prof. Karlheinz Brandenburg sowie seine Forscherkollegen Dr. Bernhard Grill und Prof. Jürgen Herre, beide Wissenschaftler am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS in Erlangen, im Oktober 2015 mit dem mit 30 000 Euro dotierten Technologiepreis der Eduard-Rhein-Stiftung ausgezeichnet. 13. Workshop Digital Broadcasting Über 70 Experten trafen sich zum 13. WSDB-Workshop am 24. September 2014 im STUDIOPARK KinderMedienZentrum in Erfurt. Unter dem Motto „Effektive Frequenznutzung und hybride Modelle“ sprachen Vertreter aus Industrie, Medien und Forschungseinrichtungen über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen im digitalen Rundfunksektor. Organisator des Workshops war das Fraunhofer IDMT, Mitveranstalter waren das Fraunhofer IIS, die Thüringer Landesmedienanstalt, der Mitteldeutsche Rundfunk und die TU Ilmenau. Teilnehmerrekord bei 7. Fraunhofer Talent-School Vom 16. bis 18. Oktober 2015 fand die mittlerweile siebte Runde der erfolgreichen Talent-School des Fraunhofer IDMT statt. Mit 50 Teilnehmern, so vielen wie noch nie, wurde die Veranstaltung zur Förderung von talentierten Schülern zum ersten Mal vollständig am Standort Ilmenau ausgerichtet. Unter dem Motto „Medien und Technologie“ durften die technikbegeisterten Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Fraunhofer-Wissenschaftlern, Mitarbeitern der TU Ilmenau und Medienschaffenden herausfordernde Projekte umsetzen.


BdR_2014_2015
To see the actual publication please follow the link above