Page 44

Imagebroschuere_TU_Ilmenau

Die interdisziplinäre Forschungsstrategie der TU Ilmenau wird nirgends mehr gelebt als im Feynmanbau, dem Sitz des Zentrums für Mikro- und Nanotechnologien. 275 Wissenschaftler aus 39 Fachgebieten forschen in den Zukunftsfeldern Life Sciences, Photonik und Energieeffizienz. Als eines von nur 21 Gerätezentren der Deutschen Forschungsgemeinschaft bundesweit erhalten Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen Zugang zur hervorragenden und teilweise einzigartigen technologischen Infrastruktur und Spezialausstattung des ZMN. Die Universitätsbibliothek ist die größte technische Bibliothek Thüringens und mit Einzelarbeitsplätzen, Gruppenarbeitsräumen und WLAN im gesamten Benutzungsbereich höchst funktional und dienstleistungsbezogen ausgestattet. Mit über 670 000 gedruckten Bänden, 40 000 E-Books und 24 000 Online-Zeitschriften und -Datenbanken versorgt sie die Universität mit Literatur und Informationen für Studium, Forschung und Lehre und wird von Bürgern aus ganz Thüringen genutzt. Das Universitätsrechenzentrum plant, entwickelt und implementiert moderne IT-Konzepte, die die Arbeit der Studierenden, der Wissenschaftler und aller anderen Mitarbeiter der Technischen Universität Ilmenau unterstützen. Das Dienstleistungsspektrum reicht von der Beratung von Forschern zu wissenschaftlichem Rechnen über die Sicherstellung des zuverlässigen Betriebs des weitverzweigten Daten- und Kommunikationsnetzes bis hin zu IT-Basis- und Anwendungsdiensten. Im Universitätssportzentrum, mit seinem Rasenplatz, der Tartanbahn und der Campus-Sporthalle eine der modernsten Universitätssporteinrichtungen Deutschlands, können Studenten und Mitarbeiter der Technischen Universität Ilmenau und auch Gäste 80 verschiedene Sportarten in 150 Kursen betreiben. Im Außenbereich stehen ihnen unter anderem Tennis-, Basket- und Beachvolleyballplätze zur Verfügung, in der Dreifelder Sporthalle eine Kletterwand. Das Sportzentrum grenzt an ein Naturschutzgebiet mit fünf idyllischen kleinen Seen an. Das PATON ist das Landespatentzentrum Thüringens und zugleich das größte und profilierteste Patentinformationszentrum Deutschlands. Kunden aus der Universität ebenso wie aus der Industrie erhalten hier kompetente Unterstützung bei allen Prozessen des gewerblichen Rechtsschutzes – von der Ideenfindung bis zur Patenterteilung. Im Auftrag Thüringer Hochschulen und außeruniversitärer Forschungseinrichtungen betreibt das PATON das Management geistigen Eigentums für schutzwürdige Forschungs- und Entwicklungsergebnisse. 46


Imagebroschuere_TU_Ilmenau
To see the actual publication please follow the link above