Page 25

Imagebroschuere_TU_Ilmenau

Energiesteuerung und -verteilung. Ziel sind neue Formen der Energieversorgung und elektrischer Netze und neuartige Windkraftanlagen. Ein Schwerpunkt der Forschungsarbeiten: Photovoltaik. Unsere Wissenschaftler haben eine Solarzelle mit einem Wirkungsgrad von 44,7 Prozent mitentwickelt. Weltweit kann keine Zelle Sonnenenergie effizienter direkt in Strom umwandeln. Im Forschungscluster Antriebs-, Energie- und Umweltsystemtechnik erforschten Wissenschaftler durchsichtige Solarzellen, die auf Fenster aufgeklebt werden können. Oder das Verbrauchsverhalten der Stromkunden und dessen Auswirkungen auf die lokalen Verteilernetze. Oder ein Windkraftladesystem für Elektrofahrzeuge, das den Ladevorgang abhängig vom Windangebot steuert. Oder präzisere Wettervorhersagen und Klimamodelle in einem Großexperiment mit einem tausendfach verkleinerten Ausschnitt der Erdatmosphäre. Oder … Wir haben die effizienteste Solarzelle der Welt mitentwickelt. We have contributed to the development of the most efficient solar cell in the world. Das Fahrzeug der Zukunft wird bei uns nicht mehr auf der Straße, sondern virtuell am Computer und im digital vernetzten Labor entwickelt. In gigantischen, vollklimatisierten Testhallen simulieren Wissenschaftler der TU Ilmenau Fahrten mit bis zu 250 Kilometern pro Stunde realitätsnah in einem Temperaturbereich von minus 20 bis plus 45 Grad. So wird die Effizienz der Antriebe für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor gesteigert und Verbrauch und Emissionen innovativer Abgassysteme verringert. Um nachhaltige Mobilität zu erreichen, entwickeln wir auch energiesparende Antriebe für moderne Elektroautos. Im Forschungscluster Antriebs-, Energie- und Umweltsystemtechnik werden aber nicht nur Fahrzeuge umweltverträglicher, sicherer und komfortabler gemacht. Hier wird auch an innovativen Energie- und Umwelttechniken gearbeitet – von der umweltschonenden Energieerzeugung und -speicherung über die effiziente Energiewandlung bis hin zur intelligenten 27 FORSCHUNG RESEARCH Research Alliance Drive, Energy and Environmental Systems Technologies The car of the future will not be developed on the road, but we will develop cars virtually in a digitally networked lab. In a gigantic fully air conditioned test hangar scientists of the TU Ilmenau increase the efficiency of newly developed drive systems and reduce fuel consumption and vehicle emissions in innovative exhaust systems. To achieve sustainable mobility, the scientists also work on energy saving electric drive systems. In this Research Alliance, cars are not only turned into more environmentally compatible ones, they also become safer and more comfortable. Here they also work in the field of innovative energy and environmental engineering covering environmentally friendly energy production and storage, efficient energy conversion and intelligent energy management and energy distribution. Research work especially emphasizes photovoltaics. Our scientists have contributed to the development of a solar cell with an efficiency of 44.7 percent. Worldwide there is no cell system that can convert solar energy so efficiently and directly into energy. In this Research Alliance scientists work on transparent solar cells which can be glued on windows. Another field covers a wind power charging system for e-cars which controls the charging process depending on the wind supply. Or scientists explore consumption patterns of electricity customers and the impact on local power distribution grids. Or,…


Imagebroschuere_TU_Ilmenau
To see the actual publication please follow the link above