UB Logo
"dichter dran" – das Weblog der UB Ilmenau


 

  • Kategorien:
  • Letzte Kommentare:


  • Links: Monatsarchiv: Autorenarchiv:
    Alle Artikel vom Juli 2016
    Phantopia-Lesung mit Wolfgang Hohlbein am 21. Juli
    Kategorie(n): Allgemeines,VeranstaltungenPB am 19. Jul. 2016, 09:37

    Der Bestsellerautor Wolfgang Hohlbein, einer der bekanntesten Autoren von Fantasy-, Science-Fiction- und Horrorliteratur, liest am Donnerstag, 21. Juli 2016 in der Universitätsbibliothek Ilmenau. Hohlbein gilt als der Begründer der modernen deutschsprachigen phantastischen Literatur. Mit rund 43 Millionen verkauften Büchern zählt er zu den erfolgreichsten Autoren Deutschlands.

    Buchcover Laurin

    © Verlag Ueberreuter

    Wolfgang Hohlbein wurde 1953 in Weimar geboren und wuchs am Niederrhein auf, heute lebt er in Neuss. Mit seiner Leidenschaft zu schreiben, nach eigener Aussage ausgelöst durch die Romane von Karl May, begann er aus Langeweile bei einer Anstellung als Nachtwächter. Heute zählen zu seinen mehr als 200 Büchern, zum Teil Klassiker unter den fantastischen Geschichten, Titel wie „Märchenmond“, mit dem er 1982 den Durchbruch als Schriftsteller erlebte, oder „Der Hexer von Salem“.

    In Ilmenau stellt Wolfgang Hohlbein sein neues Jugendbuch „Laurin“ vor. Erzählt wird die Geschichte von der aberwitzigen Reise von Laurin und Dietrich ins Innere der Welt. Bei einem heftigen Erdbeben im alten Bergwerk werden das Mädchen und ihr Freund vom Rest der Ausflugsgruppe getrennt. Tief im Bergesinneren entdecken die beiden einen unterirdischen See und eine Stadt, in der sie versklavten Zwergen begegnen – und wundersamen leuchtenden Steinen. Als Laurin einen der Steine berührt, geht eine seltsame Verwandlung mit ihr vor. Sie entwickelt ungeahnte Kräfte und Fähigkeiten, weckt versteinerte und vertrocknete Pflanzen, bringt Leben und Farbe in die unterirdische Welt. Bald zeigt sich: Die abenteuerliche Reise durch die märchenhafte, bedrohliche Welt führt zu dem Geheimnis ihrer eigenen Herkunft.

    Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

    Eintritt:

    5 € (Vorverkauf) / 6 € (Abendkasse),

    ermäßigt 3 € (Vorverkauf) / 4 € (Abendkasse).

    Kommentare ausgeschaltet
    Frankfurter Allgemeine Zeitung – jetzt online!
    Kategorie(n): Digitale BibliothekST am 5. Jul. 2016, 10:54

    Seit dem 1. Juli 2016 kann campusweit auf das Online-Angebot der Frankfurter Allgemeinen Zeitung „F.A.Z.-BiblioNet“ zugegriffen werden.  Die Datenbank beinhaltet alle Ausgaben der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ab 1993 sowie der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (F.A.S.) ab 1995 bis zur jeweils aktuellen Ausgabe.

    Der direkte Link ist www.faz-biblionet.de; im Katalog und in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek ist der Zugang auch verzeichnet.

    Der Zugang von außerhalb – z. B. über VPN – ist leider nicht möglich.

     

    Kommentare ausgeschaltet
    "dichter dran"– das Weblog der UB Ilmenau powered by WP.