UB Logo
"dichter dran" – das Weblog der UB Ilmenau


 

  • Kategorien:
  • Letzte Kommentare:


  • Links: Monatsarchiv: Autorenarchiv:
    Alle Artikel vom November 2014
    Advent, Advent ein Lichtlein brennt…
    Kategorie(n): Allgemeines,VeranstaltungenCF am 26. Nov. 2014, 16:46

    Bald ist es wieder soweit: Am 30. November wird das 1. Licht angezündet und einen Tag später das 1. Türchen vom Adventskalender geöffnet. Damit auch etwas von diesem Weihnachtszauber die Bibliothek erreicht, laden wir Sie zu einem Adventsnachmittag in unsere Cafeteria ein. Am Dienstag, 2.12.14, ab 14.00 Uhr werden wir dort für Sie Waffeln backen und Kaffee und Tee ausschenken. Auch unseren Bibliotheksweihnachtsbaum wird es dort wieder geben, den Sie mit Ihren Grüßen und Wünschen schmücken können. Gönnen Sie sich also mal eine kleine Pause in weihnachtlicher Atmosphäre – danach geht das Arbeiten viel leichter.

    Adventsnachmittag

    Kommentare ausgeschaltet
    Fernleihberechtigung jetzt auch online erwerben
    Kategorie(n): Allgemeines,Benutzung und ServiceCF am 17. Nov. 2014, 15:54

    online-523229__180

    Möchten Sie sich zur Fernleihe anmelden bzw. einfach Ihr Fernleihkonto aufstocken, können Sie dies jetzt auch online tun! Nutzen Sie einfach die dafür auf unserer Homepage hinterlegten Webformulare.

    Was gibt es zu beachten?

    1. Ihre Nutzungsberechtigung in der UB Ilmenau muss aktiv sein.

    2. Die durch die Fernleihe anfallenden Gebühren werden auf Ihrem Benutzerkonto der UB als Forderung eingetragen. Bitte kümmern Sie sich um eine rasche Bezahlung, damit Ihr Konto nicht durch zu hohe Gebühren gesperrt ist.

    Falls Sie Fragen haben, stehen Ihnen unsere Kollegen der Fernleihe gerne zur Verfügung: Telefon: 03677 -694524 oder per Mail: fernleihe.ub@tu-ilmenau.de

    Kommentare ausgeschaltet
    Autorenlesung mit Antonia Rados
    Kategorie(n): Allgemeines,VeranstaltungenCF am 13. Nov. 2014, 14:28
    Antonia Rados

    Antonia Rados

    Antonia Rados im Gespräch mit den Veranstaltern

    Antonia Rados im Gespräch mit den Veranstaltern

    Die Reihen in der UB füllen sich.

    Die Reihen in der UB füllen sich.

    Eine gut gefüllte Universitätsbibliothek

    Eine gut besuchte Universitätsbibliothek

    Am Mittwoch, 12.11.14, las die Journalistin Antonia Rados aus ihrem Buch „Die Bauchtänzerin und die Salafistin“. Das Porträt der beiden Frauen gab einen eindringlichen Blick frei auf eine Gesellschaft, die vor der Zerreißprobe zwischen Politik und Islam steht. Ein Thema, welches offensichtlich viele Menschen interessiert und bewegt, denn diese Veranstaltung bescherte uns einen Rekord von 230 Besuchern.

    Antonia Rados, Auslandskorrespondentin bei RTL, ist seit 30 Jahren als Krisen- und Kriegsreporterin im Einsatz. Man war gespannt auf ihre Berichterstattung und wurde hinreichend belohnt. In einer einstündigen Fragerunde nach der Buchlesung schilderte sie ihre Erlebnisse, Eindrücke, Meinungen und ganz persönlichen Empfindungen.

    Kommentare ausgeschaltet
    Impressionen unserer Promilesenacht
    Kategorie(n): Allgemeines,VeranstaltungenCF am 13. Nov. 2014, 11:32
    Nico Debertshäuser (Stadtmarketing Ilmenau)

    Nico Debertshäuser (Stadtmarketing Ilmenau)

    Prof. Brandenburg

    Prof. Brandenburg

    Prof. Boetzkes und Frau Kraushaar-Pielach im Gespräch mit Besuchern

    Prof. Boetzkes und Frau Kraushaar-Pielach im Gespräch mit Besuchern

    Frau Kraushaar-Pielach (Rennrodlerin)

    Frau Kraushaar-Pielach (Rennrodlerin)

    Der Bibliotheksdirektor Herr Vogt im Gespräch mit Herrn Prof. Boetzkes

    Der Bibliotheksdirektor Herr Vogt im Gespräch mit Herrn Prof. Boetzkes

    Zwischen den Lesungen

    Zwischen den Lesungen

    Prof. Boetzkes

    Prof. Boetzkes

    IMG_8244IMG_8231

    Kommentare ausgeschaltet
    Einschränkungen am 12.11.14
    Kategorie(n): Benutzung und ServicePB am 12. Nov. 2014, 12:42

    Wegen der Vorbereitungs- und Aufbauarbeiten für eine Veranstaltung, die nach Schließung der Bibliothek beginnen wird, kann es am Donnerstag, dem 12.11.14, ab 18:00 Uhr zu erhöhtem Geräuschpegel in der Bibliothek kommen.

    Wir schränken die Belästigung auf das Nötigste ein und bitten um Verständnis. Im Zwischengeschoss stehen im Veranstaltungsraum zusätzliche, ruhige Arbeitsplätze bereit.

    Kommentare ausgeschaltet
    "dichter dran"– das Weblog der UB Ilmenau powered by WP.