UB Logo
"dichter dran" – das Weblog der UB Ilmenau


 

  • Kategorien:
  • Letzte Kommentare:


  • Links: Monatsarchiv: Autorenarchiv:
    Das Weblog verabschiedet sich
    Kategorie(n): AllgemeinesPB am 21. Mrz. 2017, 11:16

    Seit Sommer 2006 hat sich die Universitätsbibliothek regelmäßig über das Weblog „dichter dran“ zu Wort gemeldet, um über Neuigkeiten zu berichten oder auf Veranstaltungen hinzuweisen. Insgesamt 435 Beiträge von sieben Autoren wurden in dieser Zeit über die Plattform veröffentlicht, kommentiert worden sind Beiträge 45 Mal.

    Da sich die Medienlandschaft aber auch in den letzten zwölf Jahren rasant weiterentwickelt hat, mussten wir unserer Online-Kommunikation bündeln und sind letztlich zu dem Schluss gekommen, dass wir unsere Nutzer über andere Kommunikationskanäle besser und zielgerichteter erreichen können.

    Wir werden dieses Weblog deshalb ab sofort nicht mehr weiter pflegen und innerhalb der nächsten Wochen ganz vom Netz nehmen.

    Auch der zugehörige RSS-Feed wird nicht mehr bedient.

    Wir hoffen, dass Sie die anderen Informationsmöglichkeiten nutzen, die wir natürlich auch weiterhin regelmäßig mit aktuellen News rund um Ihre Universitätsbibliothek bedienen werden:

    Kommentare ausgeschaltet
    Ausstellungseröffnung: „NanObjectives“
    Kategorie(n): Allgemeines,VeranstaltungenPB am 9. Feb. 2017, 18:00

    Invisible Chinese Rose

    Das Kleine sichtbar und erlebbar zu machen ist im Bereich der Mikro- und Nanotechnologien nicht immer ganz einfach. Um genau dies zu erreichen, rief der Förderverein für Mikro- und Nanotechnologien Ilmenau (MNI e. V.) im Oktober 2016 seinen ersten Bildwettbewerb aus. Als Preise lockten neben der Veröffentlichung der Bilder im Scientific Report des Instituts auch zahlreiche Sachpreise. Erlaubt waren Bilder von Oberflächenstrukturen, Kristallen, Zellbestandteilen, makroskopische Aufnahmen von Nano-Effekten, aber auch Szenen aus dem Forscheralltag im Labor. Die insgesamt 77 eingereichten Arbeiten bewertete eine Jury aus Vertretern von Wissenschaft, Wirtschaft und Kunst nicht nur nach der fotografischen Qualität, sondern auch danach, ob sie dem Betrachter einen Eindruck von der Forschung im Mikro- und Nanobereich vermitteln.

    In der Universitätsbibliothek ist eine Auswahl der besten eingereichten Bilder und Fotografien des Wettbewerbs vom 16. Februar bis 17. März 2017 zu sehen.

    Zur Ausstellungseröffnung am

    Donnerstag, 16.02.2017 um 18.00 Uhr in der Universitätsbibliothek

    sind alle Interessierten ganz herzlich eingeladen.

    Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Bibliothek montags bis samstags frei zugänglich.

    Der Eintritt zur Eröffnungsveranstaltung und zur Ausstellung ist frei.

    Kommentare ausgeschaltet
    Kein Buchverkauf, aber Bücherbasar am 22.4.17
    Kategorie(n): VeranstaltungenST am 1. Feb. 2017, 08:13

    2017 findet der aus den Vorjahren bekannte und beliebte Buchverkauf leider nicht statt. Grund dafür ist, dass wir in diesem Jahr schlichtweg nicht genug ausgediente Fach- und Lehrbücher haben, die für einen Verkauf zur Verfügung stehen.

    Wir haben jedoch einige belletristische Titel und populäre Sachbücher, die hauptsächlich aus Geschenken von Bibliotheksbenutzern stammen und die wir für wenig Geld anbieten können.

    Dafür nutzen wir den Tag der offenen Tür am Samstag, dem 22. April 2017. Zu den regulären Öffnungszeiten (09:00 – 17:00 Uhr) können Sie nach Herzenslust im Bücherbasar stöbern.

    Der Erlös der Aktion wird komplett für den Kauf neuer Lehrbücher verwendet.

    Kommentare ausgeschaltet
    Phantopia-Lesung mit Robert Corvus und Bernhard Hennen
    Kategorie(n): Allgemeines,VeranstaltungenPB am 18. Jan. 2017, 18:00

    Buchcover "Die Wölfin"

    Am Freitag, dem 27.01.2017 stellen Robert Corvus und Berhard Hennen in der Universitätsbibliothek den dritten Band ihres Gemeinschaftsprojekts „Die Phileasson-Saga“ vor. Im Band „Die Wölfin“ müssen sich Phileasson und seine Gefährten im wilden Nordosten Aventuriens furchteinflößenden Feinden und gewaltigen Herausforderungen stellen.

    Die Lesung findet statt in Kooperation mit der Phantopia AG an der TU Ilmenau.

    Einlass: 20.00 Uhr, Beginn: 20.30 Uhr

    Eintritt:

    5 € (Vorverkauf) / 6 € (Abendkasse),

    ermäßigt 3 € (Vorverkauf) / 4 € (Abendkasse).

    Vorverkaufsstellen: Ilmenauer Bücherstube und Stadtinformation Ilmenau.

    Kommentare ausgeschaltet
    Bibliothek länger geöffnet
    Kategorie(n): Benutzung und ServiceCF am 18. Jan. 2017, 10:05

    Es gibt sie wieder: unsere verlängerten Öffnungszeiten. Damit Sie sich gründlich auf Ihre Prüfungen vorbereiten können, hat die UB von montags bis freitags von 8.00 bis 22.00 Uhr für Sie geöffnet.

    Die verlängerten Öffnungszeiten beginnen am 23. Januar und enden am 03. März 2017.

    Viel Erfolg beim Lernen wünscht

    Ihre UB

    Kommentare ausgeschaltet
    "dichter dran"– das Weblog der UB Ilmenau powered by WP.