im@p 2002


 

Kategorie: i-m@p.thueringen

1. Platz NGI-Evolution

Preisträger: Oliver Kästner und Dietmar Porgann (FH Hannover)

Die interaktive Image- und Produktpräsentation einer fiktiven Gentechnologie-Firma mit dem Namen „New Genetic Inteligence“ bietet einen Blick in eine Zukunft, in der genetisch wunschgemäße Kinder aus dem Katalog zusammengestellt werden.

2. Platz: Frozen Reality

Preisträger: Florian Maier (TU Ilmenau)

„Frozen Reality“ ist ein Visualisierungsverfahren für Bewegungen, die vom menschlichen Auge nicht wahrnehmbar sind. Man kann dabei bei „angehaltener Zeit“ Objekte im Raum beobachten.

 

Kategorie: i-m@p.deutschland

1. Platz: Martin Luther in Eisenach

Preisträger: Andrea Steinhäuser (TU Ilmenau)

„Martin Luther in Eisenach“ ist eine E-Learning-Software für Jugendliche, welche zum Beispiel im Geschichts- oder Religionsunterricht zur Anwendung kommen soll.

Lobende Erwähnung

Johannes Braig (HfG Schwäbisch Gmünd)

Anna Blume – sehen

„Anna Blume – sehen“ ist eine graphische Gedichtinterpretation, die mit Worten und Buchstaben spielt – ein Gedicht als Hör- und Sehereignis.

Anna Glombitza, Tobias Flosdorf, Markus Oelsner, Florian v. Fraunberg und Norman Rockmann (TU Ilmenau)

backpackers lounge

Eine Mensch-zu-Mensch Homepage zum Thema Reisen, deren individuelle Inhalte erst durch den Austausch der reiseinteressierten Mitglieder untereinander entstehen.