Prof. Dr. Andreas Will

Andreas WillUrsprünglich Wirtschaftsingenieur mit einem Faible für Informatik und Finanzwirtschaft, spülte die erste Internetwelle 1999-2001 Andreas Will an den Sonnenstrand des Medien- und Kommunikationsmanagements am Ehrenberg. Dort beobachtet und analysiert er vornehmlich Medienmärkte, Geschäftsmodelle rund um digitale Medientechnologien, (Media) Entrepreneurship und Crowdfunding.

 

 

Dipl.-Medienwiss. Ilka Siegmund

Ilka SigmundProjektmanagement by Science Fiction: „Projekt- und Linienorganisation funktionieren konfliktfrei. Der Projektleiter hat alle notwendigen Kapazitäten und Kompetenzen. Lenkungsausschuss und der Vorstand verstehen, was ihnen berichtet wird.“ Die Realität sieht oft etwas anders aus. Ilka Siegmund hat bisher mehr als 300 studentische Projekte begleitet. Ihr Schwerpunkt liegt in der Lehre und in der Vermittlung theoretischer und praktischer Kenntnisse des Projektmanagements. In realen Projekten sammeln die Studierenden in Zusammenarbeit mit Projektauftraggebern aus der Praxis vielfältige Erfahrungen. Immer mit dem Ziel, Projektmanagement by Science Fiction Realität werden zu lassen.

 

Dr. Daniel Schultheiss

Daniel Schultheiß Sein Dissertationsvorhaben ab dem Jahr 2007 hielt Daniel Schultheiß nach dem Studium länger als erwartet am Ehrenberg. Auch nach dem Abschluss dieses Projekts zum Thema digitale Spiele im Jahr 2010 betrachtet der technisch orientierte und methodisch fokussierte Kommunikationswissenschaftler den Ehrenberg als seine Forschungsheimat.

 

 

 

Dipl.-Medienwiss. Anja Solf

Anja Solf Ihre kreative Ader lebt Anja Solf nicht nur privat, sondern auch im Job aus: In Lehre und Forschung beschäftigt sie sich mit kreativen Prozessen in der Online-Ideengenerierung. Themen wie Crowdsourcing, Kundenintegration und User Innovation gehören zu ihren Schwerpunkten. Ansätze der Kreativitätsforschung in Kombination mit Theorien und Methoden der Soziologie und Sozialpsychologie helfen ihr, diese Konzepte zu entwirren und werfen im Gegenzug eine Menge Fragen auf: So z.B. warum Ideenwettbewerbe Erfolg versprechen, wenn Belohnung Kreativität nachweislich hemmen kann?

 

Dipl.-Medienwiss. Dennis Brüntje

Dennis BrüntjeDennis Brüntje ist Digital Business Consultant mit Expertise in strategischer Kommunikation, Crowdfunding und Business Development sowie Geschäftsführer des Mobile Retter e.V. Als Leiter der wissenschaftlichen Arbeitskreise im European Crowdfunding Network und im German Crowdfunding Network trägt er zur Vernetzung von Crowdfunding-Forschern in ganz Europa bei. Als Mit-Initiator der Gründerinitiative auftakt. Das Gründerforum Ilmenau begleitet er seit 2010 Gründer auf ihrem Weg in die Selbständigkeit sowie in ihrer Unternehmensentwicklung. Seine Expertise basiert auf langjähriger Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Ilmenau mit anwendungsorientierter Forschung und Lehre, Beratung, Gründungsförderung, Netzwerk- und Kooperationsarbeit sowie dem Aufbau des Venture Capital Unternehmens Brandenburg Ventures. In seiner Dissertation beschäftigt er sich mit der Intermediation durch Plattformen im Equity-based Crowdfunding.

 

Dipl. Medienwiss. Britta Gossel

Britta GosselHohe theoretische Abstraktionslagen, Lehre mit Passion und Forschung mit Erdungsbezug – mit diesen Vorlieben genießt Britta Gossel nun schon seit 2010 die Aussicht auf dem Ehrenberg und nimmt mit (system-)theoretisch geschärftem Blick verschiedene wissenschaftliche Phänomene der empirisch entdeckbaren Landschaft in Augenschein. „Wie entsteht eigentlich eine Organisation durch Kommunikation und wenn ja, warum?“ oder „Wer ist das eigentlich, dieser Medienmarkt von dem alle reden?“ oder „Haben Unternehmen große Ohren und wenn ja, wie hören sie zu?“ oder „Medienstudium + Ilmenau = Lust auf Karriere im eigenen Unternehmen?!?“ – das sind Fragen, die sie um- und antreiben. Und wenn ihr das alles Mal zu abstrakt wird, textet sie mit ihrer praxiserfahrenen PR-Schreibe gerne für auftakt. Das Gründerforum Ilmenau und andere.

 

Abelardo Medel, M.A.

Abelardo MedelAs a Mexican migrant himself, Abelardo enjoys moving around the world for its own sake. His research and teaching includes entrepreneurship, international migration, international business, media management and regional development topics. His doctoral research focuses on Latin American Entrepreneurs in Germany. He has lived/studied in Mexico, USA, Canada, and Germany and has visited Japan and China due to academic achievements. He has professional experience on research, education, finance, insurance, consulting and manufacturing sectors where have always added a spicy taste!

 

Tim Ch. Hasenpusch, M.Sc. Business Economics

Tim HasenpuschTim Hasenpusch ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Management, Information, Technologie der Jade Hochschule in Wilhelmshaven und Doktorand an der Technischen Universität Ilmenau (Fachgebiet: Medien- und Kommunikationsmanagement). In Forschung und Lehre beschäftigt er sich mit den Themen Mediamanagement, (Corporate-) Entrepreneurship, Business Incubation und Hybrid-TV bzw. Multiscreen. Der aktuelle Arbeitstitel seiner Dissertation lautete: „Strategic Media Venturing and Entrepreneurship: Eine empirische Analyse des Einsatzes von Corporate Venture Capital in der Medienbranche“